Die Hummerbuden
Der Luftschutzbunker des 2. Weltkrieges
Regelmäßig finden Führungen durch den zivilen Luftschutzbunker statt. Die ca. 1stündige Bunkerführungen finden unter fachkundiger Leitung statt und sollen Ihnen einen Einblick in die Festungsgeschichte der Insel geben. Viele Meter unter der Erde wird Ihr Bunkerführer Ihnen anhand der Stollenanlagen, Illustrationen und reichhaltiger Bebilderung einen bleibenden Eindruck vermitteln.
Die Lange Anna
Hier befindet sich die Hummeraufzuchtstation. Da die Hummer durch Überfischung immer weniger wurden, werden hier auf Helgoland Hummer gezüchtet und in die Nordsee rund um Helgoland wieder ausgesetzt.  Sie können eine Hummerpatenschaft erwerben. Bei einer Führung durch die Züchtungshalle erfahren sie viel Spannendes und Wissenswertes rund um den Helgoländer Hummer.

Die Biologische Anstalt Helgoland

Helgoland Traumurlaub - Sehenswürdigkeiten
Traumurlaub-am-Meer.com Appartements  Ferienhäuser  Ausflüge
Die Hummerbuden, früher als Lagerplätze für die Fischer  erbaut, dienen sie heute nach sorgfältiger Restauration,  zur Repräsentation von Ausstellungen, Fotogalerien,  maritimen Antiquitäten und Kunstwerkhandel.  Ebenso laden Restaurants zu einem Helgoland-typischen  Imbiss in Hafenatmosphäre ein.
Die „lange Anna“ ist ein 47 m hoher frei stehender Felsen, der von tausenden Seevögeln bevölkert ist. Dieser wird auch Lummenfelsen genannt. Vom Klippenrundweg aus können Sie gut diese geologische Sehenswürdigkeit sehen. Am Abend erscheint die Lange Anna herrlich im Abendlicht des Sonnenuntergangs. Auf den Felsbändern des Lummenfelsen brüten dichtgedrängt Trottellumme, Dreizehenmöwe, Silbermöwe, Tordalk, Eissturmvogel und seit 1991 auch der Basstölpel. Genießen Sie mit einem Börteboot oder Katamaran die Inselrundfahrt rund um Helgoland.
Die Hummerbuden
Der Luftschutzbunker des 2. Weltkrieges
Regelmäßig finden Führungen durch den zivilen Luftschutzbunker statt. Die ca. einstündige Bunkerführungen finden unter fachkundiger Leitung statt und sollen Ihnen einen Einblick in die Festungsgeschichte der Insel geben. Viele Meter unter der Erde wird Ihr Bunkerführer Ihnen anhand der Stollenanlagen, Illustrationen und reichhaltiger Bebilderung einen bleibenden Eindruck vermitteln.
Die Lange Anna
Hier befindet sich die Hummeraufzuchtstation. Da die Hummer durch Überfischung immer weniger wurden, werden hier auf Helgoland Hummer gezüchtet und in die Nordsee rund um Helgoland wieder ausgesetzt.  Sie können eine Hummerpatenschaft erwerben.Bei einer Führung durch die Züchtungshalle erfahren sie viel Spannendes und Wissenswertes rund um den Helgoländer Hummer.
Helgoland Traumurlaub - Sehenswürigkeiten

Die Biologische Anstalt Helgoland

Traumurlaub-am-Meer.com Appartements  Ferienhäuser  Ausflüge
Die „Lange Anna“ ist ein 47 m hoher frei stehender Felsen, der von tausenden Seevögeln bevölkert ist. Dieser wird auch Lummenfelsen genannt. Vom Klippenrundweg aus können Sie gut diese geologische Sehenswürdigkeit sehen. Am Abend erscheint die Lange Anna herrlich im Abendlicht des Sonnenuntergangs. Auf den Felsbändern des Lummenfelsen brüten dichtgedrängt Trottellumme, Dreizehenmöwe, Silbermöwe, Tordalk, Eissturmvogel und seit 1991 auch der Basstölpel. Genießen Sie mit einem Börteboot oder Katamaran die Inselrundfahrt rund um Helgoland.
Die Hummerbuden, früher als Lagerplätze für die Fischer erbaut, dienen sie heute nach  sorgfältiger Restauration, zur Repräsentation von Ausstellungen, Fotogalerien,  maritimen Antiquitäten und Kunstwerkhandel. Ebenso laden Restaurants zu einem  Helgoland-typischen Imbiss in Hafenatmosphäre ein.